Yoga Food & Travel Rotating Header Image

Uploaded schneller downloaden

Einer der häufigsten Gründe, warum Ihre Upload-Geschwindigkeit langsam sein könnte, kann auf Ihrem Anbieter und Paket basieren, das Sie haben. Verschiedene Anbieter schneiden in bestimmten Gebieten des Landes besser ab, und es könnte sich lohnen, zu wechseln. Einige Aktivitäten erfordern jedoch ein wenig Upload-Bandbreite. Ohne ausreichende Bandbreite könnten einige der folgenden Aktivitäten dazu führen, dass Nutzer auf verlangsamte Internetgeschwindigkeiten oder Pufferung stoßen: Im Allgemeinen gelten Geschwindigkeiten von mindestens 25 Mbit/s als gute Download-Geschwindigkeiten, da sie die von der Eidgenössischen Kommunikationskommission (FCC) festgelegte Mindest-Breitbandschwelle erfüllen. Beachten Sie jedoch, dass die Anzahl der Geräte, Ihre Online-Aktivität und Internet-Nutzer in Ihrem Haus ändern können, was eine gute Download-Geschwindigkeit für Ihren Haushalt ist. Je nach Netzwerk beschleunigt es das Hochladen von Dateien bis zu 40-mal schneller als zuvor. FirewallsFirewalls können den Upload-Vorgang verlangsamen oder beenden. Wenn Sie Software von Drittanbietern verwenden, deaktivieren Sie vorübergehend Firewalls wie ZoneAlarm, die integrierte Windows- oder Macintosh-Firewall oder andere. Das wars. Die zweite ich deaktiviert WMM-Unterstützung, die Download-Geschwindigkeiten für meinen Laptop und iPhone beide sprang auf 24 Mbit/s, perfekt passend zu meinem Desktop. Auch hier gelten Upstream-Geschwindigkeiten von 3 Mbit/s als gute Upload-Geschwindigkeiten, da sie den Mindeststandard der FCC erfüllen. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt regelmäßig Videos auf YouTube hochlädt oder von zu Hause aus arbeitet, benötigen Sie möglicherweise einen Plan mit höheren Upload-Geschwindigkeiten.

Dropbox ist intelligent bei der Nutzung von Bandbreite. Standardmäßig wird die App nur so viel Bandbreite wie möglich verwenden, ohne Ihre normale Internetnutzung zu beeinträchtigen. Dropbox drosselt automatisch Uploads, um eine spürbare Verlangsamung des Surfens zu verhindern. Downloads werden mit der schnellsten verfügbaren Download-Geschwindigkeit durchgeführt. Huch! Meine Laptop- und iPhone-Download-Geschwindigkeit war mehr als 30 Mal langsamer als die Download-Geschwindigkeit meines Desktops! Auf der anderen Seite war die Upload-Geschwindigkeit auf allen Geräten ungefähr gleich. Was zum Teufel war los? Warum nur Probleme herunterladen? Denn die einzigen Comcast-getaggten Pakete sind die eingehenden: Internet –> Sie, einschließlich dieser Big Data-Pakete. Beim Hochladen, ja, erhalten Sie ACK-Pakete und dergleichen – aber es sind winzige Verbindungssteuerungspakete. Ich stelle mir vor, dass WWM auch auf sie ausgeht, aber Sie (normalerweise) würden es nicht bemerken, wenn Sie Geschwindigkeitstests mit mehreren Mbit/s durchführen. GeschäftsnetzwerkeinschränkungenBenutzer, die über eine Büroumgebung auf unsere Website zugreifen, stellen möglicherweise fest, dass ihre IT-Abteilung Verbindungen zu Hightail blockiert oder verlangsamt hat.

Versuchen Sie, Ihre IT-Abteilung zu Einschränkungen zu konsultieren, die sie möglicherweise für Uploads oder nicht genehmigte Websites gesetzt haben. Bandbreite ist so etwas wie eine Autobahn – je mehr Fahrspuren Sie haben, desto mehr Platz geben Sie reisenden Autos, wodurch Autos schneller fahren und ein höheres Autovolumen bis zu ihrem Ziel passieren lässt. Wenn Sie bedenken, welche Internetgeschwindigkeiten Sie für verschiedene Aktivitäten benötigen, sollten Sie sowohl Download- als auch Upload-Geschwindigkeiten berücksichtigen. Je nachdem, was Ihre Lieblings-Online-Aktivitäten sind, kann eine wichtiger als die andere sein. Um Ihre Verbindung auf einem bestimmten Gerät und zu einem bestimmten Zeitpunkt zu messen, können Sie einen Geschwindigkeitstest verwenden (es gibt kostenlose Tools online). Höhere Upload-Geschwindigkeiten führen zu einer schnelleren Synchronisierung und höhere Download-Geschwindigkeiten bedeuten schnelleres Herunterladen und Streaming. Sie können die Upload-Geschwindigkeit verwenden, die durch einen Geschwindigkeitstest gemessen wird, um abzuschätzen, wie lange es dauert, eine bestimmte Datei zu synchronisieren. Internetgeschwindigkeiten werden daran gemessen, wie viele Daten Ihre Internetverbindung pro Sekunde übertragen kann, d. h.

Megabit Daten pro Sekunde (Mbit/s). Die Internetgeschwindigkeiten, die Sie in Mbit/s sehen, messen die Rate, mit der ein Anbieter Internetdaten von und nach Hause liefert (häufig als Download-Geschwindigkeit bezeichnet). Da die Upload-Geschwindigkeiten in Großbritannien in der Regel hinter den Download-Geschwindigkeiten zurückbleiben, kann das Hochladen von Dingen ein Schnecken-Albtraum sein.

Comments are closed.